AGB

INHALT

1. Geltungsbereich

2. Bestellung

3. Vertragsabschluss

4. Mindestvoraussetzungen für einen Vertragsschluss

5. Preise

6. Zahlung

7. Lieferung/Versand

8. Eigentumsvorbehalt

9. Widerrufsrecht

10. Vorbehalt der Selbstbelieferung, Rücktrittsrecht

11. Beschwerden / Streitschlichtung

12. Mängelansprüche

13. Haftung

14. Gewährleistung

15. Urheberrecht

16. Datenschutz/Datensicherung

17. Schlussbestimmungen

 

Unsere AGB sind für den Kunden jederzeit zum Download oder Ausdruck unter https://a-decora.de/agb verfügbar.

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche zwischen einem Besteller (nachfolgend „Sie“, „Kunde“ oder „Besteller“) und uns, der ADECORA GbR (nachfolgend „ADECORA“, „uns“ oder „wir“) über unseren Online Shop unter www.a-decora.de (nachfolgend „Online Shop“) abgeschlossenen Verträge, für die das deutsche Recht gilt. Vertragspartner ist die ADECORA GbR, Spitzingstr. 12, 83666 Waakirchen.

Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, sämtlichen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen.

Der Online-Shop steht in deutscher Sprache zur Verfügung, die Vertragssprache ist deutsch.

Unsere Produktangebote im Online Shop richten sich nur an private Verbraucher. Für Zwecke dieser AGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), sondern ihrem Privatleben.

 

§ 2 Bestellung

Die Angebote in unserem Online Shop sind freibleibend und dienen allein der Information des Kunden über unsere Produkte vor Abgabe seines Kaufangebotes an uns. Der Kunde kann Produkte aus dem Sortiment unseres Online Shops auswählen und diese dann über die Schaltfläche („Buttons“) „In den Warenkorb“ unverbindlich in seinen Warenkorb legen.

Es kann geschehen, dass einzelne Produkte, die in unserem Online Shop eingestellt sind, zu bestimmten Zeiten nicht verfügbar sind. Zusammen mit anderen Informationen über das Produkt werden wir den Kunden im Online Shop auch über dessen Verfügbarkeit informieren. Sollte das von Ihnen ausgewählte Produkt zurzeit nicht verfügbar sein, können Sie es nicht in Deinen Warenkorb legen.

Alle in unserem Online Shop gezeigten Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft.

Der Kunde kann seinen Warenkorb jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb anzeigen“ ansehen und gegebenenfalls Produkte durch Anklicken des Buttons „Artikel entfernen“ wieder aus dem Warenkorb entfernen oder die Anzahl der gewählten Artikel durch Eingabe in dem Feld „Menge“ korrigieren.

 

§ 3 Vertragsabschluss

Wenn der Besteller die im Warenkorb befindlichen Produkte kaufen möchte, dann muss er auf den Button „Zur Kasse gehen“ klicken. Durch das Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ in unserem Online Shop gibt der Besteller ein verbindliches Vertragsangebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die in seinem Warenkorb befindlichen Waren ab.

Vor Absenden der Bestellung kann der Besteller die Daten jederzeit ändern und einsehen, eventuelle Eingabefehler erkennen und vor der verbindlichen endgültigen Abgabe seiner Bestellung gegebenenfalls berichtigen.

Um sein Angebot abgeben zu können und um „Zahlungspflichtig bestellen“ anklicken zu können, muss der Besteller zuerst die Felder „Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung auch unsere Widerrufsbelehrung“ beachten sowie „Ich habe die AGB Ihres Shops gelesen und bin mit deren Geltung einverstanden“ anklicken.

ADECORA wird dem Besteller unverzüglich den Zugang der Bestellung per E-Mail bestätigen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme dar. Der Vertrag kommt zustande, wenn der vom Besteller per Internet erteilte Auftrag durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung angenommen wird.

Der Besteller erhält sämtliche Vertragsdaten, also Rechnungs- und Lieferadresse, Zahlungsart, das gewählte Produkt sowie die Kosten der Bestellung einschließlich der Versandkosten sowie der Mehrwertsteuer und das voraussichtliche Fertigungsdatum nochmals in einer Bestätigungsmail mitgeteilt. Darüber hinaus wird ADECORA die Vertragsinformationen speichern. Der Besteller kann die Informationen über sein Kundenkonto einsehen.

Der Kunde muss sicherstellen, dass die von ihm angegebene E-Mail- Adresse korrekt ist, sodass er unsere Bestell- und Auftragsbestätigung sicher empfangen kann. Insbesondere hat der Besteller beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass ihm alle von uns zugesandten E-Mails ordnungsgemäß zugestellt werden können.

Wir sind berechtigt, das Angebot des Bestellerst innerhalb von vier (4) Werktagen nach dessen Zugang bei uns anzunehmen. In dieser Zeit ist der Besteller an sein Angebot gebunden. Sein gesetzliches Recht, sein Angebot zu widerrufen – soweit anwendbar – bleibt hiervon unberührt.

 

§ 4 Mindestvoraussetzungen für einen Vertragsschluss

Wir bieten keine Produkte zum Kauf an Minderjährige an. Falls Sie unter 18 Jahren alt sind, dürfen Sie unseren Webshop nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

 

§ 5 Preise

Die Lieferung der Waren erfolgt zu den am Tag der Auftragserteilung gültigen, in der Webseite von ADECORA angegebenen Preisen in Euro. Der im Kassenbereich unseres Online Shops angezeigte Endpreis setzt sich zusammen aus dem Auftragswert, den Versandkosten sowie sonstiger Preisbestandteile und beinhaltet die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer.

Bei Versand in Länder außerhalb der europäischen Union können zusätzliche Zollgebühren anfallen. Diese sind nicht im Preis enthalten und vom Besteller zu zahlen. Beim Versand von Sperrgut oder bei Nutzung der Zahlart „Nachname“ können ebenfalls zusätzliche Versandkosten anfallen, welche vom Besteller zu tragen sind.

Die in unserem Online Shop auf der Artikelübersicht bzw. Artikeldetailseite angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, sind jedoch exklusive der Versandkosten. Die Versandkosten werden im Warenkorb ausgewiesen.

Die von uns berechneten Versandkosten hängen von der Anzahl und Größe der vom Kunden bestellten Produkte ab. Bei einer Bestellung mit mehreren Produkten richten sich die Versandkosten nach der größten Versandklasse. Für den Versand innerhalb Deutschlands erheben wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 6,90€ für Paketversand und 11,90€ nach Österreich.

 

§ 6 Zahlung

Der Besteller gibt bei Abgabe der Bestellung an, ob er wahlweise per Vorkasse oder Online-Zahlungsverfahren bezahlen möchte. Als Zahlungsmethoden stehen dem Besteller wahlweise die Bezahlung per PayPal PLUS (PayPal, Kreditkarte, Lastschrift) oder Überweisung (Vorkasse) zur Verfügung.

Beim Online-Zahlungsverfahren autorisiert der Besteller die Zahlung wahlweise durch die Eingabe der Bank-, Kreditkartendaten oder Zugangsdaten eines Zahlungsdienstanbieters. Wenn der Kunde die Bezahlung per PayPal auswählt, gibt er durch das Klicken auf den Button „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ gleichzeitig auch einen Zahlungsauftrag an seinen Zahlungsdienstleister (PayPal) ab. Der Rechnungsbetrag wird von seinem PayPal Kundenkonto abgebucht, nachdem er unsere Auftragsbestätigung erhalten hat.

Im Falle der Onlinezahlung ermächtigt der Besteller den Vertragspartner ausdrücklich dazu, den fälligen Betrag im Rahmen der Bestellung einzuziehen. Sollte der Einzug der Zahlung aus vom Besteller zu vertretenden Gründen scheitern, hat der Besteller die Rückbelastungskosten und ggf. anfallende Bankbearbeitungsgebühren zu erstatten.

Bei Zahlung gegen Vorkasse (Überweisung) ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Bestellabschluss vom Besteller zu bezahlen.

Zu verwenden ist dabei folgendes Konto:

Zahlungsempfänger          Stephan Haimerl

IBAN                                  DE91 7115 2570 0012 3163 78

BIC/SWIFT                        BYLADEM1MIB

BANK                                Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

 

Die bekannte Einzugsermächtigung (ELV) wurde im Februar 2014 durch die SEPA-Basislastschrift ersetzt. Der Besteller stimmt bei der Onlinezahlung ausdrücklich dem neuen Verfahren zu und erteilt dem Anbieter oder dessen Beauftragten ein SEPA-Lastschriftmandat (§127 BGB). Das erteilte Mandat ist für die Bestellung gültig (Einmalmandat). Mit der Versandbestätigung erhält der Besteller vorab eine Benachrichtigung über die Gläubiger-Identifikationsnummer, die Mandatsreferenz, den Betrag und Zeitpunkt des anstehenden SEPA-Lastschrifteinzugs (Pre-Notification). Der Anbieter oder dessen Beauftragter verkürzt die Vorlauffrist für den Lastschrifteinzug auf 3 Tage. Der fällige Rechnungsbetrag wird vom Anbieter oder dessen Beauftragten unter Angabe der Bankverbindung und der Mandatsreferenz vom Konto des Bestellers eingezogen. Der SEPA-Lastschrifteinzug kann innerhalb von 8 Wochen nach dem Belastungsdatum widerrufen werden. Die Forderung bleibt davon unberührt. Der Anbieter behält sich aus logistischen Gründen das Recht vor, den Rechnungsbeleg in elektronischer Form zu versenden. Der Rechnungsversand erfolgt in diesem Fall per E-Mail und ist kostenlos.

Der Anbieter behält sich aus logistischen Gründen das Recht vor, den Rechnungsbeleg in elektronischer Form zu versenden. Der Rechnungsversand erfolgt in diesem Fall per E-Mail und ist kostenlos.

 

§ 7 Lieferung, Versand

Die Lieferung der Ware erfolgt nach den in der Bestellsoftware oder der Webseite festgelegten Bestimmungen, sofern zwischen dem Besteller und ADECORA nichts Abweichendes vereinbart wurde.

Wenn unsere Lieferung nicht zugestellt werden kann, weil der Besteller zum Beispiel die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat oder der Empfänger zur Lieferzeit nicht erreichbar ist, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechend den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Wir werden dem Kunden die Kosten für den erneuten Versand per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand durch uns erfolgt jedoch erst nach Zahlungseingang dieser Versandkosten bei uns.

Wenn der Kunde mehrere Produkte im Rahmen einer Bestellung in unserem Online Shop kauft, erhält er sämtliche dieser Produkte im Rahmen einer Lieferung. Wenn er mehrere Produkte im Rahmen einer Bestellung kauft, liefern wir ihm diese erst, wenn er den Kaufpreis für sämtliche der bestellten Produkte an uns bezahlt hat.

Sofern in unserem Online Shop keine bestimmte Lieferzeit angegeben ist beträgt die pauschale Lieferzeit 5-8 Werktage ab dem Datum unserer Auftragsbestätigung, den Eingang der vollständigen Kaufpreiszahlung durch den Besteller vorausgesetzt. Sind im Online Shop unterschiedliche Lieferzeiten für verschiedene vom Kunden bestellte Produkte angegeben, richtet sich die Lieferzeit nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit. 

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware Eigentum von ADECORA.

 

§ 9 Widerrufsrecht

Für Kunden, die vor der Bestellung den ADECORA Newsletter abonniert haben:

Der Kunde hat das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Dies gilt für alle Bestellungen, die nach der Anmeldung zum Newsletter bei uns eingehen! Bestellungen, die vor der Anmeldung zum Newsletter getätigt wurden, fallen unter die Standard - Regelung für Retouren. Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Für weitere Information klicken Sie hier (Widerrufsrecht).

Für Kunden, die vor der Bestellung keinen ADECORA Newsletter abonniert haben:

Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Für weitere Information klicken Sie hier (Widerrufsrecht).

 

§ 10 Vorbehalt der Selbstbelieferung, Rücktrittsrecht

Die von uns designten Produkte werden von unseren Zulieferern hergestellt und an unser Lager geliefert. Die Auswahl dieser Lieferanten haben wir sorgfältig vorgenommen.

Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert wurden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit des Produkts unterrichten. Wenn er den Kaufpreis bereits gezahlt hat, erstatten wir ihm den Kaufpreis nach der von ihm gewählten Zahlungsmethode.

 

§ 11 Beschwerden / Streitschlichtung

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Uns erreichen Sie hierzu unter: info@a-decora.de

 

§ 12 Mängelansprüche

Für die Rechte des Bestellers bei Sach- und Rechtsmängeln gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit im nachfolgenden nichts anderes bestimmt ist. Sollte die Ware einen Mangel aufweisen, ist der Besteller nach seiner Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung (Nachbesserung) oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache (Nachlieferung) berechtigt. ADECORA ist jedoch berechtigt, die gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten durchgeführt werden kann und wenn die andere Art der Nacherfüllung keine erheblichen Nachteile für den Besteller mit sich bringen würde. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Besteller nach seiner Wahl den Rücktritt vom Vertrag erklären oder den Kaufpreis mindern.

 

§ 13 Haftung

ADECORA haftet für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von ADECORA, eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet ADECORA dem Besteller nur nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG), aufgrund einer übernommenen Garantie, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung von Kardinalpflichten (wesentliche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf). Der Schadenersatzanspruch des Bestellers ist bei einer Verletzung von Kardinalpflichten auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn nicht zugleich ein anderer der in Satz 1 und 2 dieses Absatzes genannten Ausnahmefälle vorliegt.

Darüber hinaus ist unsere Haftung hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

 

§ 14 Gewährleistung

Wir haften für Mängel gelieferter Produkte nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die gesetzliche Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche beträgt zwei (2) Jahre ab Übergabe der Produkte. Ansprüche auf Schadensersatz bzw. Ersatz vergeblicher Aufwendungen bestehen für den Kunden nur nach Maßgabe von Ziffer 13 und sind im Übrigen ausgeschlossen.

 

§ 15 Urheberrecht

Wir behalten uns sämtliche Urheber- und sonstigen Rechte an unserem Online Shop sowie den veröffentlichten Inhalten, Informationen, Bildern, Videos, Datenbanken und downloadbaren Dateien, die im Online Shop zum Kauf angeboten werden, (nachfolgend „Geschütztes Eigentum“) vor. Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung des Geschützten Eigentums ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist ausdrücklich untersagt.

 

§ 16 Datenschutz, Datensicherung

Bezüglich der Regelungen, die den Datenschutz sowie die Datensicherung betreffen, wird auf die gesonderte Datenschutzerklärung verwiesen, welche vom Besteller für den Zweck der Online-Bestellung auf seinem Computer abgespeichert und/oder ausgedruckt werden kann. Sofern zu einer vollständigen Bearbeitung der Aufträge erforderlich, werden die mit der Auftragserteilung erhobenen Personen- und Bilddaten im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung gem. §11 BDSG an Erfüllungsgehilfen von ADECORA weitergegeben.

 

§ 17 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Besteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Hat der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder hat er nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder ist der Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt oder ist der Besteller Kaufmann und handelt in dieser Eigenschaft, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von ADECORA.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages mit dem Besteller einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: Februar 2018

 

 

Zuletzt angesehen
Unsere Zahlungsweisen